MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.martin-bachhuber.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles

22.07.2020

Kloster Benediktbeuern kann auf weitere Förderung zählen

Freistaat gewährt 1,37 Millionen für Sanierung des Südarkadentraktes

Der Freistaat Bayern unterstützt die Salesianer Don Boscos bei der Sanierung des Südarkadentraktes des Klosters Benediktbeuern mit 1,37 Millionen Euro. „Das ist wenige Tage nach der Förderzusage des Bundes ein weiterer gewichtiger Zuschuss, um die historische Bausubstanz des Klosters dauerhaft zu sichern“, freut sich der CSU-Stimmkreisabegeordnete Martin Bachhuber.

Die nun von Kunstminister Bernd Sibler bewilligte Fördersumme stammt aus dem sogenannten Entschädigungsfonds des Freistaates Bayern, der zum „Ausgleich von Sonderopfern“ bei der Bewahrung denkmalgeschützter und historisch bedeutender Gebäude geschaffen wurde. Der den Salesianern Don Boscos gewährte Zuschuss ist für den ersten, rund 7,5 Millionen Euro umfassenden Bauabschnitt der Sanierung des Südarkadentraktes bestimmt. „Dabei geht es vor allem um die statische Ertüchtigung des Gebäudes und die Absicherung der Fundamente“, so Bachhuber.

Im zweiten Bauabschnitt, der mit knapp 13 Millionen Euro veranschlagt ist, erhält der Südarkadentrakt dann eine neue Zentralküche, mehrere Speisesäle sowie zahlreiche Veranstaltungs- und Konferenzräume. Hierfür stellt die Bundesregierung 7,6 Millionen Euro aus ihrem Städtebauförderprogramm zur Verfügung.