Aktuelles

Zur Übersicht

13.06.2019

Bayerisches Städtebauförderprogramm 2019

Förderungen für Grainau und Oberau

„Wir freuen uns, dass nach Nachricht des Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr die Gemeinden Grainau und Oberau im Rahmen des Bayerisches Städtebauförderprogramms 2019 gefördert werden.“, erklären die Landtagsabgeordneten Harald Kühn und Martin Bachhuber.




Fördermaßnahmen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen:
•    Grainau, Ortskern Ober-/Untergrainau, 60.000  Euro                                                                                    
•    Oberau, Ortskern, 30.000 Euro

Das Bayerische Städtebauförderungsprogramm unterstützt vor allem kleinere Kommunen im ländlichen Raum bei der Aktivierung und Stärkung ihrer Ortszentren. Die Mittel werden unter anderem zur Reaktivierung innerörtlicher Leerstände, aber auch zur Steigerung der Energieeffizienz im Baubestand sowie zur nachhaltigen Erneuerung des baulichen Erbes eingesetzt.
Mit den Initiativen "Innen statt Außen" und "Flächenentsiegelung" möchte die Bayerische Städtebauförderung bei den Städten und Gemeinden spürbare Impulse setzen, ihre Innenentwicklungspotenziale zu nutzen und so den Flächenverbrauch zu reduzieren.

In diesem Jahr stehen mit rund 209 Millionen Euro für 393 Städte und Gemeinden so viele Mittel wie nie zuvor zur Verfügung.