Aktuelles

Zur Übersicht

15.02.2019

„Vorreiterrolle im Bereich des altersgerechten Wohnens“

Freistaat unterstützt Musterwohnung im Alten Finanzamt mit 100.000 Euro


Die Errichtung einer Musterwohnung für altersgerechtes Wohnen durch die LongLeif GaPa gGmbH in Garmisch-Partenkirchen wird vom bayerischen Sozialministerium mit 100.000 Euro unterstützt. Dies teilen die Landtagsabgeordneten Martin Bachhuber und Harald Kühn mit.

In der Mustwerwohnung, die im Alten Finanzamt an der Von-Brug-Straße errichtet wird, werden vor allem technische Assistenzsysteme, sogenannte „Ambient Assisted Living”-Lösungen, gezeigt. Dazu gehören beispielsweise steuerbare Lichtsysteme, technikgestützte Sturzmelder oder automatische Herdabschaltungen. „Mit diesen technischen Hilfen soll es älteren Menschen ermöglicht werden, so lange es geht, in den eigenen vier Wänden zu wohnen”, betont Bachhuber. Wie gut dies gelingen kann, zeigt die Musterwohnung an vielen praktischen Beispielen zum Ausprobieren und Anfassen. „Hier können sich Handwerker, aber auch alle interessierten Bürger umfassend informieren”, so Harald Kühn.

Bayernweit entstehen derzeit sieben derartige Musterwohnungen, eine davon, in Tirschenreuth in der Oberpfalz, ist bereits in Betrieb. „Ich freue mich sehr, dass nun auch Garmisch-Partenkirchen eine Vorreiterrolle im Bereich des altersgerechten Wohnens übernimmt”, erklärt der Abgeordnete Martin Bachhuber.