Aktuelles

Zur Übersicht

26.09.2018

Bayerisches Städtebauförderprogramm 2018: Förderungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

„Wir freuen uns, dass nach Mitteilung des Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr, Gemeinden im Landkreis Garmisch-Partenkirchen im Rahmen des Bayerischen Städtebauförderprogramms 2018 gefördert werden“, erklären die Landtagsabgeordneten Martin Bachhuber und Harald Kühn.




Initiativen im Rahmen des Bayerischen Städtebauförderungsprogramms 2018 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen:

Städtebauliche Fördermaßnahmen Sanierungsmaßnahmen und Einzelvorhaben:
Bad Bayersoien, Einzelvorhaben, 30.000 Euro
Grainau, Ortskern Ober-/Untergrainau, 324.000 Euro

Förderinitiativen „Innen statt Außen“:
Bad Bayersoien, Sanierungsgebiet Ortskern, 800.000 Euro
Mittenwald, Sanierungsgebiet Ortskern, 887.000 Euro

Förderinitiative „Flächenentsiegelung“:
Farchant, Sanierungsgebiet Loisachtal, 180.000 Euro
Grainau, Ortskern, 200.000 Euro
Mittenwald, Ortskern, 975.000 Euro

Geförderte Maßnahmen der Militärkonversion im Landkreis Garmisch-Partenkirchen:
Garmisch-Partenkirchen, Abrams-Komplex, 30.000 Euro
Mittenwald, Standortverwaltung Mittenwald, 30.000 Euro