Aktuelles

Zur Übersicht

17.05.2018

Freistaat unterstützt kommunale Hochbaumaßnahmen: 8,16 Millionen Euro an Fördermitteln fließen in den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

„Dieser Einsatz hat sich gelohnt“: Der CSU-Stimmkreisabgeordnete Martin Bachhuber ist sehr zufrieden damit, dass der Freistaat Bayern in diesem Jahr 8,16 Millionen Euro für die Förderung von Hochbaumaßnahmen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen zur Verfügung stellt. „Dabei werden Zuschüsse für insgesamt 17 Einzelprojekte gewährt“, sagt Bachhuber.



Mehr als Hälfte der gesamten Förderung für den Landkreis fließt mit 4,95 Millionen Euro in den Umbau und die Generalsanierung des Gymnasiums und der Realschule in Geretsried. Sehr beachtlich ist auch der 1,45 Millionen Euro umfassende Zuschuss für die Teilsanierung der Realschule und der Förderschule in Bad Tölz. Der Landkreis erhält darüber hinaus noch Fördermittel für folgende Hochbauprojekte:

489.000 Euro für Umbau und Erweiterung der Berufsschule Bad Tölz, 163.000 Euro für Umbau und Erweiterung der Realschule Bad Tölz, 125.000 Euro für die Sanierung des Gabriel-von-Seidl-Gymnasiums Bad Tölz, 17.000 Euro für den Neubau von Freisportanlagen für die Realschule und die Förderschule Bad Tölz sowie 16.000 Euro für Umbau und Erweiterung des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums Icking.

Ferner erhalten folgende kommunalen Projekte im Landkreis einen Zuschuss durch den Freistaat: Erweiterung der Kinderkrippe Icking (255.000 Euro), Generalsanierung der Grund- und Mittelschule Dietramszell (209.000 Euro), Erweiterung der Karl-Lederer-Grundschule Geretsried (170.000 Euro), Errichtung von Freisportanlagen für die Grund- und Mittelschule Bad Tölz-Süd (92.000 Euro), Neubau einer Zweifachsporthalle in Bad Tölz (86.000 Euro), Neubau einer Kindertageseinrichtung am Künneckeweg in Geretsried (50.000 Euro), Generalsanierung des Altbaus der Jahn-Grundschule Bad Tölz (46.000 Euro), Neubau eines interkommunalen Hallenbades in Geretsried (22.000 Euro), Neubau einer Sport-Kindertagesstätte an der Jeschkenstraße in Geretsried (14.000 Euro) und Erweiterung der Kindertagesstätte St. Sebastian in Wolfratshausen (9.000 Euro).

Die Kommunen im Freistaat erhalten auch heuer wieder insgesamt rund 500 Millionen Euro staatliche Mittel für ihre Hochbaumaßnahmen. Damit können insbesondere Schulen, schulische Sportanlagen sowie Kindertageseinrichtungen gebaut oder saniert werden. „Diese Förderung ist ein wichtiger Eckpfeiler beim Erhalt und Neubau unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen”, so Bachhuber.