Aktuelles

Zur Übersicht

16.05.2018

65.000 Euro aus dem Kulturfonds für vier Projekte - Freistaat unterstützt Bad Tölz, Kochel am See und Wolfratshausen

Die Städte Bad Tölz und Wolfratshausen sowie die Gemeinde Kochel am See werden in diesem Jahr mit Fördermitteln aus dem Kulturfonds Bayern bedacht. Dies teilt der CSU-Stimmkreisabgeordnete Martin Bachhuber mit. Die Fördersumme beläuft sich auf insgesamt 65.000 Euro.

Der Löwenanteil mit 25.000 Euro kommt in diesem Jahr die Franz Marc Museumsgesellschaft mbH. „Mit dieser Summe wird die Ausstellung ‚Lektüre: Bilder vom Lesen – vom Lesen der Bilder’ bezuschusst“, so Bachhuber. Weitere 31.000 Euro fließen nach Bad Tölz. Dort werden die Ausstellung „Ein Brunnen für alle“ der Galerie für Landschaftskunst mit 20.000 Euro und der Streichquartett-Zyklus „quartettissimo“ des Klangerlebnis-Vereins zur Pflege der Musik mit 11.000 Euro gefördert. Und mit 9.000 Euro unterstützt der Kulturfonds die Ausstellung „Jüdische Architekten der Moderne und ihr Wirken in der Welt“ des Vereins Bürger fürs Waldram-Föhrenwald.